Kaffeesatz und Sägemehl UPCYCLING & EimerRECYCLING

Wir upcyclen gebrauchten Kaffeesatz und Sägemähl aus der Holzindustrie zu Gourmet-Speisepilzen für Basel und die Region.
Hunderte Kilogramm Kaffeesatz und Sägemehl werden so monatlich in Edelpilze verwandelt. 

In der Basler Gastronomie werden jährlich hunderte Tonnen Kaffeesatz weggeworfen und landen bestenfalls im Kompost oder in der Pyrolyse. Durch Upcycling wird ein bisher ungenutztes Abfallprodukt zum Rohstoff für hochwertige Nahrungsmittel. Für unsere Pilzkulturen verwenden wir lebensmittelechte Plastikeimer aus der Gastronomie, die sonst nach 1-maligem Gebrauch entsorgt würden. Herkömmliche Pilzzuchten verwenden Stroh oder Getreide als Substrat und Plastiksäcke für die Kultivierung, weshalb viel Abfall in der Produktion anfällt.

Unsere Produktionsreste werden als Dünger und Kompost weiter-verwertet, denn unser Ziel ist zero-waste! 

Der Slogan “Lokal. Nachhaltig. Lecker!” verkörpert die Botschaft der Stadtpilze. Upcycling und Recycling wird gelebt; wo immer möglich wird “Altes” neu verwendet. 

Kontakt

 

Stadtpilze GmbH

4056 Basel

079 589 74 50

kontakt@stadtpilze.ch

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

Impressum|Datenschutz

©Hintergrundfoto (Home): nomnom

©Stadtpilze Basel 2018